Arthotel · Landhaus zur alten Gärtnerei · Zu Gast bei Freunden

Versprochen ist versprochen!Wir haben für fast jeden das passende Doppelzimmer.Traumpaar sucht TraumzimmerKein Problem. Es wurde von der Sandmalerin Angela Kaiser gestaltet und hat ein Himmelbett mit Beleuchtungskörper. Ein Zimmer für echte Zweisamkeit.

Versprochen ist versprochen!

Wir haben für fast jeden das passende Doppelzimmer.

Traumpaar sucht Traumzimmer

Kein Problem. Es wurde von der Sandmalerin Angela Kaiser gestaltet und hat ein Himmelbett mit Beleuchtungskörper. Ein Zimmer für echte Zweisamkeit.

Lichtwelten · Foyergemälde im Treppenhaus

Lichtwelten · Foyergemälde von Silvian Sternhagel
Lichtwelten · Foyergemälde von Silvian Sternhagel

Silvian Sternhagel liebt Licht und Raum. Daher zeichnen sich seine Werke auch durch eine beeindruckende Farbgebung, die das Spiel von Licht und Farbe detailverliebt wiedergeben und nahezu unerschöpflicher Tiefe aus.

Der Künstler hat sich entschieden, das beeindruckende Treppenhaus des Hotels zu gestalten.

Ein Bild in der Größe von ca. 3 x 4 Metern wird die Gäste des Hauses dazu einladen, an dem Geländer des Treppenhauses zu verweilen, um jede Einzelheit des Bildes für sich zu erschließen.

Ein Erlebnis der besonderen Art.

eMail: sternhagel(at)licht-welten.com
Internet: www.licht-welten.de

Die gewagte Ästhetik des Lichtes

Silvian Sternhagel arbeitet seit 1992 als freischaffender Künstler.

Mit Ende des Jahres 1996 hat sich der Künstler ein ungewöhnliches Sujet für seine feinen Acryl- und Ölgemälde gewählt: Landschaften. Sternhagel zitiert auf seinen Bildern verschiedenste Naturelemente und fügt sie zu einer anderen Welt zusammen. Er inszeniert eine Harmonie, in der die Ästhetik des Lichtes im Mittelpunkt steht.

Durch seine ungewöhnliche Gabe, einzelne Komponenten aus dem Kontext heraus zu zitieren und durch seine surrealistische Vergangenheit, die in jedem seiner Werke deutlich zu Tage tritt, eröffnet sich dem Betrachter eine nie zuvor gesehene Welt, die den Eindruck grenzenloser Freiheit erweckt.

Die Kombination verschiedenster Malstiele - aus dem Naturalismus, Surrealismus und der Klassischen Moderne - ist typisch für seine inszenierten postmodernen Gemälde, die den Zusatz: "Bilder aus dem 6. Kontinent®" führen, der treffend verdeutlicht, daß es sich hierbei nicht um irdische, sondern um transzendente Ansichten handelt.

In unserer schnelllebigen hektischen Zeit, die vielmehr Vordergründigkeiten als Tiefgründigkeiten favorisiert, stellen Sternhagels Bilder einen wohltuenden Gegenpol dar.

Der Künstler selbst äußert sich bescheiden: "Meine gemalten Räume sollen auch die Möglichkeit der geistigen und seelischen Entspannung eröffnen." Und doch können sie mehr als das: Taucht man auf den ersten Blick ein in eine Welt voller Harmonie, entdecken die Augen erst auf den zweiten Blick die unzähligen filigran gemalten Einzelheiten. Dadurch erschließt sich die Handlung der Bilder fast wie von selbst und kann - ähnlich einem Buch mit vielen Kapiteln - abgelesen werden. Jedoch mit dem einen Unterschied, daß Sternhagels "Roman" Freiraum bietet für eine individuelle Interpretation und Erfahrung, wobei sich der Spannungsbogen scheinbar von selbst vorantreibt.

von Dr. Th. Kurz, Chicago - USA - geschrieben 2001

« TraumzimmerLichtwelten Treppenhaus
  • gestaltet von Susanne-Vera Hucke - Kunstmalerin, Deutschland
    Jede neue Mode bringt damit neue Wertungen mit sich und bewertet damit auch bestehende Phänomene der menschlichen Umwelt immer wieder neu.
  • gestaltet von Pascale Mira Tschäni und Michael Husmann Tschäni, Schweiz
    Hier wird campen im Hotel wird zum einzigartigen Erlebnis. Ein Campingwagen wurde eigens für dieses Zimmer zerlegt und wieder aufgebaut.
  • gestaltet von Angela Kaiser Sandmalerin, Deutschland
    Im Sommer sehnen sich viele Menschen danach, nehmen dafür weite Wege in Kauf. Es kriecht in Kleider und Schuhe - Sand. Was vielen nur durch die Hand rinnt, daraus fertigt Angela Kaiser ihre Kunst.
Kontakt & Anschrift

Arthotel
Landhaus zur alten Gärtnerei

Nächst Neuendorfer Landstr. 49
D-15806 Zossen (b. Berlin)

Telefon: 03377-2013-0
Telefax: 03377-2013-14

eMail: info(at)kulturlandhaus.de
Internet: www.kulturlandhaus.de

Öffnungszeiten (Restaurant)
Montag (Ruhetag)
Dienstag - Samstag ab 17:00

Sonntage und Feiertage auf Anfrage.
(um Reservierung wird gebeten)

Prospekte & Downloads